Forstchor Silvanus Eberswalde e.V.
 

Höhepunkte 2014

Frühlingskonzert in der Villa Motz am 22. März

Unser erster Auftritt

Wir erfreuten die Bewohner der Villa Motz mit kleinem Frühlingskonzert Am Samstag, d. 22. März 2014 erfreuten wir die Bewohner des Alten- und Pflegeheims Villa Motz mit Frühlingsliedern. Auch volkstümliche Lieder wie "Horch, was kommt von draußen rein", „Heimliche Liebe“ und "Auf, auf zum fröhlichen Jagen" erklangen mehrstimmig. Bei be-kannten Volksliedern sangen einige mit. Wir verabschiedeten uns mit „So scheiden wir mit Sang und Klang“ und konnten in erfreute Gesichter sehen.

 
Der Forstchor Silvanus begeisterte am 5. April die Bewohner des Pflegeheim Curata in Altenhof mit einem Frühlingskonzert
 
Schupperprobe mit dem Forstchor Silvanus am 8. April in der Aula des Humboldt-Gymnasium in Eberswalde
Der Chor hatte am Mittwoch, den 09.04.2014, zu einem öffentlichen Probesingen in die Aula des Humboldt-Gymnasiums eingeladen. Es waren ca. 20 bis 30 Interessierte gefolgt. Sie wurden herzlich begrüßt und sofort in die Probe mit einbezogen. Es ging los mit Einsing-, Atmungs- und Lockerungsübungen. Auch eine Schulter- und Nackenmassage durch den Nachbarn oder die Nachbarin gehörten dazu.
Viele Lieder durften die Gäste während der Probe mitsingen. Sie waren sogar erstaunlich textsicher - bis zur letzten Strophe. Der Chor bot den Gästen aber auch unbekannte Lieder in schönen Weisen. Das gemeinsame Singen und das Zuhören machten Spaß. Zum Repertoire des Chores gehören Volkslieder wie "Wenn alle Brünnlein fließen", "Horch was kommt von draußen rein" oder "Kein Feuer, keine Kohle", Lieder des Waldes wie "Auf, auf zum fröhlichen Jagen" und auch Chorlieder klassischer Komponisten.

Der Leiter Hans Lukoschek leitet den Chor humorvoll und weist auf kleine oder größere Fehler mit verschmitztem Lächeln hin. So herrscht eine angenehme und dennoch disziplinierte Atmosphäre.

Die Probe dauerte zwei Stunden. Zur Halbzeit wurde eine kurze Pause gemacht. Es standen Getränke bereit, um die Stimmen zu schmieren. Die Chormitglieder plauderten munter miteinander und gingen freundlich und offen auf die Probegäste zu.
Der Chor möchte sich gerne verjüngen und freut sich über weitere neue Mitglieder. Es werden Stimmen in allen Stimmlagen gesucht, insbesondere hofft er auf Verstärkung im 2. Sopran. Geprobt wird jeden Dienstag von 18:30 bis 20:30 in der Eisenbahnstraße im Raum der Evangelischen Kirchengemeinde.

P. Hennig
 
Probenwochenende in Rheinsberg im Mai 2014

Vom 16.-18.Mai erlebten die Sängerinnen und Sänger In der Musikakademie Rheinsberg ein erlebnisreiches Chorlager. Hier bereitete sich der Forstchor auf das Konzert in der Evangelischen Kirche von Finow am 23. Mai vor. Lockerungsübungen, gewürzt mit humorvollen Einwürfen des Chorleiters, Stimmgruppenproben und konzentriertes Mitwirken jedes einzelnen Chormitgliedes waren die Voraussetzung für ein gelungenes Probenwochenende.

 
Auftritt des Chores zum Finefest in Eberswalde am 21.06.2014
Der Forstchor Silvanus gestaltete das Finefest mit einem einem halbstündigen Programm. In den Innenhof des Museums waren viele Zuschauer gekommen , um uns zuzuhören. Der Chor erfreute das Publikum mit mit Liedern aus dem Programm des Frühlingskonzertes .
 
Chorsommerfest 2014

Anstatt der letzten Chorprobe vor der Sommerpause trafen wir uns zu unserem Sommerfest und ließen nach einer kurzen Rückschau auf die zurückliegenden Proben, Auftritte/ Konzerte und Chorvorhaben das Chorjahr mit einem Grillabend ausklingen. Das Wetter war in diesen Tagen sehr launisch, so dass wir an eine Regenvariante denken mussten - wir vergrößerten den Grillplatz mit einer Plane. Und es kam wie wir es nicht wollten; Punkt 18.00 Uhr begann das Gewitter. Alle rutschten zusammen und nachdem es heller wurde und der Regen aufhörte wurde es noch ein schöner Grillabend mit vielen Gesprächen, musikalischer Begleitung durch Heinz, der sein Akkordeon mitgebracht hat, und es wurde natürlich auch gesungen.

Nach einem schönen gemeinsamen Abend gingen die Sängerinnen und Sänger in die Sommerpause und alle freuen sich auf das Wiedersehen zum Probenbeginn Ende August.

 
Adventskonzerte in der Maria Magdalenen Kirche in Eberswalde und in der Friedenskirche in Finow
Traditionell veranstaltete der Forstchor Silvanus am 1. Advent sein Adventskonzert in der Maria Magdalenen Kirche in Eberswalde. Der Forstchor präsentierte sich in einem neuen Chor-Outfit in schwarz mit grünen Tüchern.
Das 2.Adventskonzert fand am 02. Dezember in der Friedenskirche in Finow statt. Bei beiden Konzerten erklangen Weihnachtslieder aus verschiedenen Ländern und auch die alten Weihnachtsliedern wurden mit Unterstützung des Publikums gesungen. Neben dem Forstchor gestalteten die Gitarren- und Flötenschüler der Musikpädagogin Frau Debernitz die festlichne Adventskonzerte mit. Die wunderschöne Gitarren- und Flötenklängen fanden bei diesem Adventskonzert in der Kirche bei dem zahlreich erschienen Publikum einen guten Anklang.
Ein Teil des Erlöses aus dem Konzert in der Maria Magdalenen Kirche spendete der Chor wie jedes Jahr dem Kinderhilfswerk UNICEF.
 
Gemeinsames Weihnachtslieder-Singen des Forstchores mit Kindern und Enkelkindern am 16.12.2014
Viele Chormitglieder waren mit Ihren Kindern und Enkelkindern gekommen. Erstmalig veranstaltete der Forstchor Silvanus ein Weihnachtssingen zusammen mit den Kindern und Enkelkindern der Chormitglieder. Der Probenraum wurde weihnachtlich schön geschmückt. Unter der Leitung des Chorleiters, Hans Lukoschek, wurde kräftig mitgesungen.Es erklangen viele der alten bekannten Weihnachtslieder. Den Sängerinnen und Sängern und auch den "Kleinen" hat dieser Abend sehr viel Freude gemacht. Anschließend gab es noch leckere selbstgebackene Plätzchen und auch noch andere Leckereien.
 
Weihnachtssingen auf dem Eberswalder Marktplatz am 23.12.2014

Bild: MOZ, 27.12.2014

Es war die dritte Auflage des traditionellen Weihnachtssingen, zu der Bürgermeister Friedhelm Boginski die Eberswalder und die Chöre am 23.12.2014 die Eberswalder auf ihrem Marktplatz begrüßte. Unter der Leitung von Christine Arnold, erklangen zwölf der bekanntesten Weihnachts- und Adventslieder. Zum Auftakt erklang "Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon". Hier und da wurde geschunkelt und Kinder tanzten. Für jene, die nicht mehr ganz textsicher sind, gab es Liederzettel.
Den musikalischen Schlusspunkt setzte das Lied "Fröhliche Weihnacht überall!"

 

 

 

 













 

 


Forstchor Silvanus Eberswalde e.V.